MENÜ

Hamburger Laufcup 2020: Die September-Herausforderung für Jung & Alt

Bereits zum 21. Mal wird der Hamburger Laufcup ausgetragen. Die beliebte Laufserie besteht nach wie vor aus drei traditionsreichen Hamburger Volksläufen: dem BARMER Alsterlauf, dem Int. Airport Race und dem Volkslauf durch das schöne Alstertal.

Der 21. Hamburger Laufcup beginnt 2020 mit dem 31. BARMER Alsterlauf. Entdecken Sie laufend die schönsten Ecken Hamburgs und erleben Sie die einzigartige Startatmosphäre rund um die Mönckebergstraße in der Hamburger Innenstadt. Genießen Sie den flachen, verkehrsfreien Rundkurs um die Außenalster und werden Sie nach 10 Kilometern ein umjubelter Finisher.

Eine Woche später folgt das 37. Int. Airport Race rund um den Hamburger Flughafen. Durch die abwechslungsreiche Streckenführung ist auf 10 spannenden Meilen (= 16,1 km) ein kurzweiliges Lauferlebnis garantiert. Schnelle Asphaltstrecken wechseln sich mit Passagen auf festen Wanderwegen ab – immer mit Blick auf startende und landende Flugzeuge.

Der 30. Volkslauf durch das schöne Alstertal bildet den krönenden Abschluss der Serie. Eine landschaftlich reizvolle, teilweise aber auch anspruchsvolle, Naturstrecke entlang des Alster-Wanderweges erwartet die Halbmarathonläufer. Im Ziel gibt es die verdiente Belohnung: die begehrte Cup-Medaille und -Urkunde für die Helden, welche alle 3 Läufe erfolgreich bestritten haben. Bei Speisen und Getränken in familiärer Atmosphäre findet im Alstertal auch die Siegerehrung des 21. Hamburger Laufcup statt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 800 limitiert. Sichern Sie sich daher rechtzeitig Ihren Startplatz, denn erfahrungsgemäß sind die begehrten Plätze schnell vergeben.

News

© 2019 BMS Die Laufgesellschaft mbH